Polizei mit Großkontrolle auf der "Jagd"nach potentiellen Einbrechern

Am 17.10.2017, zwischen 14:00 Uhr und 18:20 Uhr, führte die Polizei auf der A 65, Rastanlage Pfälzer-Weinstraße Ost, eine Standkontrolle durch. Zielrichtung waren insbesondere Kleintransporter und Sprinter, sowie das Erkennen und Kontrollieren möglicher potentieller Einbrecher in sonstigen Fahrzeugen. Von insgesamt 45 kontrollierten Fahrzeugen, mussten insgesamt 29 Fahrzeugführer beanstandet werden, da sie u.a. gegen Sozialvorschriften verstießen. Allein elf Fahrzeugführer mussten wegen mangelnder Ladungssicherung beanstandet werden. Gegen zwei Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet, da sie nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren. Die Polizei wird auch zukünftig verstärkt Kontrollen durchführen, um insbesondere potentielle Einbrecher zu erkennen und zu kontrollieren.

Ort