Grünstadt

Samstag, 23. September 2017

Dreister Dieb unterwegs

Gestern kam am es am Morgen sowohl in Großkarlbach als auch in Laumersheim zu zumindest zwei bekannten Vorfällen, bei welchen sich eine bisher nicht näher bekannte männliche Person im Alter zwischen 40 bis 50 Jahren Zugang zu Einfamilienhäusern verschaffte und aus den Anwesen offen herumliegende Geldbörsen samt Inhalt entwendete. Der Täter nutzte dabei die Arglosigkeit der Bewohner aus, welche ihre Hoftore, sowie die Haustüren aus Gewohnheit unverschlossen ließen und verschaffte sich somit ungehindert Zugang zu den Anwesen. Die Bewohner befanden sich dabei sogar noch im Anwesen, bemerkten den Diebstahl jedoch erst später. Eine Nachbarschaftsbefragung ergab, dass der Täter sein Glück wohl bereits vorher an mehreren Hoftoren vergeblich versucht hatte, da diese verschlossen waren.

Montag, 10. Juli 2017

Unwetter zieht über das Leiningerland

Relativ glimpflich verlief das Unwetter am Sonntagabend zwischen 21:30 Uhr und 23:00 Uhr im Bereich der Polizeiinspektion Grünstadt. Zwei Hausbesitzer in Carlsberg und Kindenheim riefen die Feuerwehr zu Hilfe, da in ihre Keller Wasser eindrang. Die Wehren der Gemeinden Ebertsheim und Kerzenheim rückten zu einem umgestürzten Baum aus, der die L 452 teilweise blockierte.

Mit Motorsägen wurde der Baum zerkleinert und zur Seite geräumt. Von der Fassade eines Gebäudes in Neuoffstein lösten sich zwei 4-5 m² große Plastikpaneele und fielen auf die Straße. Glücklicherweise war die Fahrbahn zu diesem Zeitpunkt frei, so dass es nicht zu einem Schaden im Verkehrsraum kam. Die beiden Paneele konnten durch die Streife der Polizei Grünstadt zur Seite geräumt werden.

Freitag, 30. Juni 2017

Polizeiinspektion Grünstadt - Ferienprogramm von Polizei und Verkehrswacht

In den Sommerferien bieten Polizei Grünstadt und Kreisverkehrswacht DÜW-Nord ein Sommer-Ferienprogramm für "Daheimgebliebene":

  • Dienstag, 04.07.2017, 10:00 Uhr Inliner-Kurs "Safer Skaten" für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahre
  • Mittwoch, 05.07.2017, 10:00 Uhr Fahrrad - Parcours mit "TÜV" und kleineren Reparaturen für alle Radler
  • Donnerstag, 06.07.2017, 10:00 Uhr Fahrrad-Reparatur-Workshop für alle Radler
  • Freitag, 07.07.2017, 10:00 Uhr Inliner-Kurs "Safer Skaten" für Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahre

Die Teilnehmer bringen Ihre Getränke, sowie Schutzausrüstung (Schoner, Helme), Fahrradbeleuchtung, sowie die Einverständniserklärung zur Teilnahme an den Inliner-Kursen mit. Schülerinnen und Schüler dürfen gerne begleitet werden, damit die Eltern vor Ort die Einverständniserklärung ausfüllen können.

Weitere Informationen auf der Homepage der Kreisverkehrswacht www.k-v-w.de. Dort steht auch die Einverständniserklärung als Download zur Verfügung.

Dienstag, 16. Mai 2017

Flitzer am Bahnhof in Grünstadt

Ein Taxifahrer meldete einen nackten Mann am Grünstadter Bahnhof. Die Beamten fanden den 36-Jährigen aus Grünstadt alkoholisiert vor. Seine Kleider lagen verstreut umher. Einen Grund für sein Verhalten konnte der Mann nicht geben. Er wurde nach Hause verbracht.

 

Rückfragen bitte an:

Sigfried Doll Telefon 06359 93120

pigruenstadt.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

Samstag, 6. Mai 2017

Grünstadt-Räderdiebstahl


06.05.2017 – 06:46

Grünstadt (ots) - Nicht schlecht gestaunt hat ein 34-jähriger Mann, der nach seiner Nachtschicht am 06.05.2017 gegen 06:00h seinen PKW vom Mitfahrerparkplatz in Grünstadt abholen wollte. An seinem Mazda wurden alle vier Räder entwendet und das Fahrzeug auf Backsteinen stehend zurückgelassen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf zirka 2500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Grünstadt, Tel. 06359/93-120, oder pigruenstadt@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Grünstadt

Telefon: 06359-9312-0
pigruenstadt.presse@polizei.rlp.de

Dienstag, 25. April 2017

Schwerer Raub auf Lebensmitteldiscounter

Gestern, Dienstag, 24.04.2017, gegen 21.00 Uhr, betraten kurz vor Ladenschluss zwei mit Sturmhauben maskierte Täter die Filiale eines Discounters In der Haarschnur in Grünstadt. Sie bedrohten die beiden noch im Laden befindlichen männlichen Angestellten mit einem Messer und einer Pistole und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen.

Die maskierten Männer fesselten die beiden Angestellten, erbeuteten Bargeld in noch nicht bekannter Höhe und flüchteten wieder aus dem Markt. Die beiden Angestellten wurden leicht verletzt.

   Die Täter können wie folgt beschrieben werden: Täter 1 - bewaffnet mit Pistole
   - männlich
   - ca. 185 cm groß, athletisch
   - ca. 25 - 35 Jahre alt
   - dunkle, tiefe Stimme, sprach deutsch mit südosteuropäischen Akzent

   Täter 2 - bewaffnet mit Messer
   - männlich
   - ca. 175 cm groß, untersetzt bis dick
   - Alter zwischen 25 -40 Jahre
   - dunkle, tiefe Stimme, sprach deutsch mit südosteuropäischen Akzent

Beide waren komplett schwarz mit Hose und Kapuzenpullover bekleidet und trugen schwarze Wollmützen mit zwei selbst eingeschnittenen Sehlöchern.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Mittwoch, 29. März 2017

Tödlicher Verkehrsunfall mit Motorradfahrer

Ein 18-jährige Motorradfahrer befuhr mit seiner Yamaha R 6 die L 520 von Großkarlbach in Richtung Gerolsheim. Im Anschluss an eine Linkskurve in Höhe der Zufahrt zur Winzergenossenschaft Palmberg kam er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort wurde er von einem entgegenkommenden Traktor überrollt. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Mittwoch, 22. März 2017

Gutachter untersuchen Brandort

Am 22.03.2017 wurde der Brandort der am 20.03.2017 ausgebrannten Schreinerei einer Treppenbaufirma im Industriegebiet von Grünstadt durch einen Gutachter mehrere Stunden lang untersucht. Hierbei wurde festgestellt, dass der Brand in einem Papiercontainer in der Schreinerei seinen Ursprung hatte.

Eine Fahrlässigkeit, die zur Brandentstehung führte, kann nicht ausgeschlossen werden und dürfte wahrscheinlich sein. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Der entstandene Schaden wird auf ca. 2.500.000,- Euro geschätzt.

Montag, 20. März 2017

Großbrand im Industriegebiet von Grünstadt

Update um 15.04 Uhr:

Der Großbrand einer Schreinerei und Treppenbaufirma im Industriegebiet von Grünstadt ist gelöscht. Die eingesetzten Feuerwehren Grünstadt / Obrigheim / Bockenheim-Kindenheim / Hettenleidelheim-Wattenheim / Kirchheim und Kleinkarlbach hatten den Brand doch schnell unter Kontrolle und suchen nun nach verbliebenen Glutnestern. Die Straßensperrungen wurden auf den engeren Brandortbereich reduziert und bleiben bis zur Beendigung der Lösch- und Aufräumarbeiten bestehen. Über die Brandursache und die Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Das Fachkommissariat der Kriminalinspektion Neustadt hat die Ermittlungen übernommen.

Heute wurde um 13.07 Uhr ein Brand in einer Schreinerei - Treppenbaufirma im Industriegebiet von Grünstadt gemeldet. Es handelt sich um einen Großbrand, dessen Bekämpfung umfangreiche Straßensperrungen innerhalb von Grünstadt erforderlich machen. Die Feuerwehr ist mit starken Kräften dabei, dass Feeuer unter Kontrolle zu bringen und das Übergreifen auf die benachbarte Ausstellungshalle des Unternehmens zu verhindern. Bislang gab es keine Verletzten. Tipp der Polizei Grünstadt: Umfahren Sie Grünstadt großräumig.

Dienstag, 7. März 2017

Mercedes Autohaus Falter erneut von Tätern aufgesucht

Unbekannte Täter suchten in der Nacht zum 07.03.2017 erneut das Betriebsgelände der Autohandelsfirma Falter in der Ferdinand- Porsche- Straße auf. An den beiden in der vergangenen Nacht angegangenen Pkw der Marke Mercedes ML und GL wurden nun auch noch sämtliche Kompletträder abmontiert und entwendet. Die Pkw wurden dazu auf Knochensteine, die zuvor aus dem Boden des Betriebshofes gerissen wurden, aufgebockt. An einem weiteren Mercedes GLK wurden drei Radmuttern eines Vorderrades entfernt.

   Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro.

   Hinweise werden an die Polizei Grünstadt unter der Nummer 06359-93120 erbeten.