Östringen

Dienstag, 21. Juni 2016

Rollerfahrer schwer gestürzt - offenbar lebensgefährlich verletzt

Offenbar lebensgefährliche innere Verletzungen hat ein 67 Jahre alter Rollerfahrer am Montagnachmittag bei einem Unfall in der Kraichgauer Weinstraße in Östringen erlitten.

Nach den Feststellungen der Verkehrspolizei war der Mann mit seinem Zweirad gegen 14.20 Uhr in nördlicher Richtung unterwegs gewesen, als er möglicherweise infolge einer Erkrankung ohne Fremdeinwirkung zu Fall kam und auf die Fahrbahn stürzte.

Nach einer ersten Versorgung durch den per Hubschrauber herbeigeeilten Notarzt wurde der Verletzte in eine Karlsruher Klinik geflogen. Außerdem war an der Unfallstelle ein Rettungswagen im Einsatz.